Vielen Dank für deine Anfrage.

 

Ich werde mich umgehend mit dir in Verbindung setzen damit wir weitere Details besprechen und einen Termin vereinbaren können.

 

Blue Skies

wis­sens­wer­te In­for­ma­tio­nen zum Tan­dem­sprung

Gibt es eine Al­ters-​ oder Ge­wichts­be­schrän­kung für einen Tan­dem­sprung?

Prin­zi­pi­ell gibt es keine Al­ter­be­schrän­kung für einen Tan­dem­sprung. Es hängt vom je­wei­li­gen Sprung­platz ab. Man­che Plät­ze schrei­ben ein Min­dest­al­ter von 14 Jah­ren vor, auf man­chen Sprung­plät­zen dür­fen Min­der­jäh­ri­ge nur mit einer schrift­li­chen Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung der Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten einen Tan­dem­sprung ma­chen. Am bes­ten ist es also, vor dem Tan­dem­sprung auf dem je­wei­li­gen Sprung­platz nach­zu­fra­gen. Es wird sich schon eine Lö­sung fin­den. Al­ler­dings gibt es eine Al­ters­be­schrän­kung. Der Tan­dem­gast soll­te nicht mehr als 95 Kg wie­gen. Auch hier gilt: Vor­her auf dem Sprung­platz nach­fra­gen, bevor man den Traum vom Tan­dem­sprung auf­gibt. Die Kör­per­grö­ße soll­te für den Tan­dem­sprung zwi­schen 1,40 Meter und 1,90 Meter lie­gen. Das hängt aber maß­geb­lich vom Tan­dem­mas­ter ab, den ihr be­kommt. Seid ihr 30 cm grö­ßer als euer Tan­dem­mas­ter, könn­te das zu Pro­ble­men bei der Lan­dung füh­ren, wenn ihr schon auf dem Boden auf­ge­kom­men seid, euer Tan­dem­mas­ter aber noch in der Luft hängt. Autsch!

zurück

Gibt es ge­sund­heit­li­che Ein­schrän­kun­gen für einen Tan­dem­sprung?

Für einen Tan­dem­sprung ist prin­zi­pi­ell kein ärzt­li­ches At­test not­wen­dig. Al­ler­dings soll­tet ihr euch schon in einer guten kör­per­li­chen Ver­fas­sung be­fin­den. Das be­deu­tet, keine Pro­ble­me mit eurem Be­we­gungs­ap­pa­rat (Wir­bel­säu­le und Ge­len­ke) und keine Pro­ble­me mit dem Herz-​Kreis­lauf-​Sys­tem. Falls ihr euch un­si­cher seid, be­fragt zur Si­cher­heit euren Haus­arzt, bevor ihr einen Tan­dem­sprung macht. Macht euch aber keine zu gro­ßen Sor­gen. Bei uns auf dem Sprung­platz in Gran­see sind schon Rent­ner ge­sprun­gen und kamen alle wie­der ge­sund unten an.

zurück

Muss ich für einen Tan­dem­sprung be­son­ders mutig sein?

Man springt nicht jeden Tag aus einem Flug­zeug. Ein wenig Mut und Spaß am Aben­teu­er ge­hö­ren schon dazu. Vor dem Tan­dem­sprung wer­det ihr si­cher auf­ge­regt sein. Aber man kennt es ja auch von Prü­fun­gen: Wenn es dann ein­mal los­geht, ist die gröbs­te Ner­vo­si­tät schon vor­bei. So ist es auch beim Tan­dem­sprung. Habt ihr erst­mal das Flug­zeug ver­las­sen, seid ihr nur noch be­geis­tert! Der Vor­teil von einem Tan­dem­sprung ist, dass ihr auch ohne Vor­kennt­nis­se den frei­en Fall ge­nie­ßen könnt. Also gebt euch einen Ruck!

zurück

Wie viel Zeit muss ich für mei­nen Tan­dem­sprung ein­pla­nen?

Wie viel Zeit euer Tan­dem­sprung tat­säch­lich dau­ern wird, kann man nicht pau­schal sagen. Vor dem Tan­dem­sprung be­kommt ihr eine Bo­den­ein­wei­sung, in der euch der Tan­dem­mas­ter die Aus­rüs­tung und Sprung­hal­tung er­klärt. Diese Eins­wei­sung dau­ert meist 20-30 Mi­nu­ten. Rein theo­re­tisch kann’s dann schon in die Luft gehen. Aber wie bei fast allen Sport­ar­ten, die drau­ßen statt­fin­den, macht das Wet­ter die Re­geln. Soll­ten dunk­le Wol­ken über dem Sprung­platz auf­zie­hen, wird eine kurze Pause ein­ge­legt. Für einen Tan­dem­sprung soll­te man sich schon einen hal­ben Tag frei­hal­ten.

nach oben

Wel­che Klei­dung soll ich tra­gen?

Für euren Tan­dem­sprung soll­tet ihr be­que­me Klei­dung an­zie­hen und fes­tes Schuh­werk. Auf den meis­ten Sprung­plät­zen be­kommt ihr vor eurem Tan­dem­sprung eine Kombi, die ihr über eure pri­va­ten Sa­chen zieht. Alles an­de­re wie Kopf­be­de­ckung und Sprung­bril­le stellt euch fast immer der Sprung­platz.

zurück

Kann ich beim Tan­dem­sprung Kon­takt­lin­sen oder eine Bril­le tra­gen?

Eine Bril­le oder Kon­takt­lin­sen stel­len beim Tan­dem­sprung über­haupt kein Pro­blem dar. Die meis­ten Sprung­plät­ze haben recht große Über­bril­len, unter die lo­cker eure Bril­le passt.

zurück

Was pas­siert mit mei­nem Tan­dem­sprung, wenn das Wet­ter schlecht ist?

Das Wet­ter kann man lei­der nicht be­ein­flus­sen. Heute scheint noch schön die Sonne und mor­gen reg­net es un­ent­wegt. Falls ihr Pech haben soll­tet, wird si­cher jeder Sprung­platz einen neuen Ter­min für euren Tan­dem­sprung ver­ein­ba­ren. Ihr geht also kein Ri­si­ko ein. Was gilt als schlech­tes Wet­ter? Regen, eine ge­schlos­se­ne Wol­ken­de­cke und auf­zie­hen­des Ge­wit­ter.

zurück

Darf ich Freun­de mit ins Flug­zeug neh­men?

Viele Sprung­plät­ze bie­ten so ge­nann­te Mit­flü­ge an. Dabei fliegt der Gast auf dem Co-​Pi­lo­ten-​Sitz mit. Un­ter­hal­ten könnt ihr euch so na­tür­lich nicht, da die Sprin­ger hin­ter euch auf dem Boden mit dem Rü­cken zur Flug­rich­tung sit­zen. Ein Er­leb­nis ist so ein Mit­flug al­le­mal, be­son­ders der Sink­flug! Pro­biert es mal aus…

zurück

Muss ich den Tan­dem­sprung wagen, wenn ich mich im Flug­zeug un­si­cher fühle?

Nie­mand wird zum Tan­dem­sprung ge­zwun­gen, das ist klar! Fühlt ihr euch plötz­lich un­wohl oder wollt par­tout nicht aus dem Flug­zeug raus, dann wird euer Wunsch na­tür­lich re­spek­tiert. Ihr lan­det dann ganz nor­mal mit dem Flug­zeug. Al­ler­dings ist es ganz nor­mal, vor dem Ab­sprung ner­vös zu sein. Gebt euch also einen Ruck und er­lebt ein ganz be­son­de­res Aben­teu­er!

zurück

Aus wel­cher Höhe sprin­ge ich und wie lange dau­ert der Tan­dem­sprung?

Die meis­ten Tan­dem­sprün­ge wer­den aus einer Höhe von 4000 Me­tern durch­ge­führt. Auf ei­ni­gen Sprung­plät­zen kann das auch mal we­ni­ger sein, je nach Ab­setz­flug­zeug. Springt ihr aus 4000 Me­tern, dau­ert der Frei­fall rund 50 Se­kun­den. Die Schirm­fahrt dau­ert noch mal 5-7 Mi­nu­ten.

zurück

Kann ich im Frei­fall nor­mal atmen?

Na klar kann man auch im Frei­fall ganz nor­mal atmen. Manch­mal hal­ten Tand­em­pas­sa­gie­re vor lau­ter An­span­nung die Luft kurz nach dem Exit an und mei­nen dann im Nach­hin­ein, sie konn­ten nicht atmen. Be­geht aber nicht den Feh­ler und atmet durch den Mund. Durch die große Öff­nung füllt sich eure Lunge schlag­ar­tig mit Luft. Das macht es na­tür­lich schwe­rer, nor­mal wei­ter­zu­at­men. Des­halb mein Tipp an euch: Atmet durch die Nase! Im End­ef­fekt be­kommt ihr das mit dem Atmen schon au­to­ma­tisch hin, da muss man nicht groß drü­ber nach­den­ken.

zurück

Ich möch­te mei­nen Tan­dem­sprung fil­men las­sen. Geht das?

Na klar geht das. Man springt nicht jeden Tag aus einem Flug­zeug. Daher emp­feh­le ich immer ein Tan­dem­vi­deo. Die­ses Video vom Tan­dem­sprung guckt man sich immer wie­der gerne an. Fragt ein­fach auf dem Sprung­platz nach, ob ein Video mög­lich ist. Dazu springt ein Vi­deo­sprin­ger mit euch aus dem Flug­zeug. Die Ka­me­ra ist an sei­nem Helm be­fes­tigt. Man­che Sprung­plät­ze bie­ten auch so ge­nann­te Han­dy-​Cams an. Dabei hat euer Tan­dem­mas­ter eine Ka­me­ra an sei­nem Hand­ge­lenk be­fes­tigt und filmt euch so di­rekt im Frei­fall. Mit der Han­dy-​Cam sind ganz be­son­de­re Auf­nah­men mög­lich. Hier muss auch kein Vi­deo­sprin­ger extra dabei sein. So ein Tan­dem­vi­deo kos­tet um die 90 Euro.

zurück

Was ist, wenn mir beim Tan­dem­sprung übel wird?

Im Frei­fall wird aus Er­fah­rung kaum je­man­dem schlecht. Am Fall­schirm kann das schon eher pas­sie­ren. Falls das bei euch vor­kom­men soll­tet, sagt eurem Tan­dem­mas­ter ein­fach Be­scheid. Er wird dann schnellst­mög­lich lan­den und keine wil­den Ma­nö­ver mit dem Fall­schirm ver­an­stal­ten.

zurück

Was pas­siert, wenn sich der Fall­schirm nicht öff­net?

Jedes Fall­schirm­sys­tem be­inhal­tet zwei Fall­schir­me – den Haupt­fall­schirm und den Re­ser­vefall­schirm. Soll­te es zu einer Öff­nungs­stö­rung des Haupt­fall­schir­mes kom­men, so wird die­ser ab­ge­trennt und der Re­ser­ve­schirm ge­öff­net, an dem ihr si­cher lan­den könnt. Ein Tan­dem­mas­ter ist ein er­fah­re­ner Fall­schirm­sprin­ger und ist mit der Aus­rüs­tung bes­tens ver­traut und weiß, was in so einer Si­tua­ti­on zu tun ist.

zurück

Wie hart wird die Lan­dung sein?

Heut­zu­ta­ge wird mit mo­der­nen Flä­chen­fall­schir­men ge­sprun­gen, die sich auf ein Mi­ni­mum ab­brem­sen las­sen. Je nach­dem wie op­ti­mal der Wind steht, könnt ihr durch­aus be­quem im Ste­hen lan­den. Meis­tens lan­det man je­doch auf dem Hin­tern. Das tut nicht be­son­ders weh, wenn man die vor­her be­spro­che­ne Lan­de­hal­tung ein­nimmt.

zurück

Was kos­tet ein Tan­dem­sprung?

Ein Tan­dem­sprung kos­tet meist ab 220 Euro.

zurück

Der Tan­dem­sprung hat mir super ge­fal­len. Ich will mehr! Wie geht es wei­ter?

Soll­te dir der Tan­dem­sprung so sehr ge­fal­len haben, dass du mehr möch­test, kannst du nun die Fall­schirm­aus­bil­dung an­ge­hen. Mehr In­for­ma­tio­nen dazu fin­dest du hier.

zurück

 

Tandem - Gutschein

Tandem - Gutschein

du möchtest mit mir einen Tandemsprung ausmachen? - Sehr gerne!
Füll doch bitte einfach untenstehendes Formular aus und der erste Schritt zum Tandemsprung ist gemacht.

Dieser Eintrag ist von jedem User zu bearbeiten ... Sollte mal gefixt werden  

mehr ...

Windtunnel

Ab in den Tunnel

gerne organisiere ich Ausflüge in verschiedenste Windtunnel..

 

 mehr ...

https://qenph.fr site sur phenq

AFF - Kurse

Ab in den Tunnel

gerne organisiere ich Ausflüge in verschiedenste Windtunnel..

 

 mehr ...

https://qenph.fr site sur phenq